KJUI - Anke Ilona Nikoleit - Erzählung und Kunst

Gestaltung und Sprache in Schulprojekten

Rhetorik, freie Rede und Audioaufnahmen, Analyse und Gespräch, Malerei, Handwerk, Buchgestaltung. Entsprechend der Wünsche und Ziele wird mit den Projektteilnehmern individuell und kollektiv gearbeitet.

Ezähleinheiten und Projekte sind für alle Klassenstufen umsetzbar. ✓  Sprachkompetenzen und die individuelle und kreative Gestaltung werden gefördert. Projekte zur  ✓  Erarbeitung der Sprache mit Visualisierung der Struktur, wie in einer Begleitung in 2018, wie Rhythm and Rhyme in der Goethe Schule Eberswalde 2014 oder die Rumpelkammermärchen 2016 in der Silberstein-Schule Berlin Kreuzberg.  ✓  Buchgestaltungen, wie z.B. Der dicke, fette Pfannkuchen oder Das sture, störrische Schwein.  ✓  Das sind wertvolle Konzepte für die Freude am Lernen!

Mit der Illustratorin und Autorin Martina Sophie Pankow verbindet mich der Traum vom großen Paradies. Ihrem Kinderbuch habe ich meine Stimme zur Lesung geliehen.

Handwerk und Erzählung lassen sich wunderbar verknüpfen. Zum Beispiel KJUI-Dinge! Ideen und Material kommen zusammen. Das I-Tüpfelchen können Stoffe sein, mit Motiven, die zuvor selbst gestaltet wurden. So habe ich z.B. eine Methode entwickelt, aus einem Satz Bettwäsche einen Yukata herzustellen. Yukatas sind japanische Kleidungsstücke für zu Hause oder für das Onzen - so eine Art Sauna. Es kann längerfristig gemeinsam gearbeitet werden - gemeinsam Stoffe auswählen, zuschneiden, nähen - und dazu: japanische Märchen.  ✓ Vereinbaren sie kreative, handwerkliche Schülerprojekte!


KJUI LinkedIn Märchensprache    KJUI Facebook Märchensprache    KJUI Instagram Darstellung Märchensprache    KJUI Youtube Kanal Märchensprache